Per Telefon für Sie da.
+49 (0)831 697 20004

Rückruf-Service nutzen
Beim Newsletter anmelden:
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.

Vom Newsletter abmelden

Nachhaltige Ideen systematisch umsetzen

20.05.2020 - 14:32


Roland Rausch Ideenmanagement
Ideenmanagement und Nachhaltigkeit - 
Ein neuer Impulsgeber als Werkzeug für den betrieblichen Alltag

in Fragen und Impulse #5:
Ideenmanagement und die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Die Reihe Fragen und Impulse erscheint in
Ideen & Management, Materialien für nachhaltige Unternehmensführung
ISBN 978-3-9821774-1-0
ISSN Print 2192-2039 | ISSN Online 2698-6906 

Roland Rausch
Geschäftsführer
Deutsches Institut für Ideen- und Innovationsmanagement
Vorstandsmitglied Zentrum Ideenmanagement


Liebe Ideenmanager*innen und Nachhaltigkeitsmanager*innen,

mit dem Impulsgeber „Ideenmanagement und die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ liegt vor Ihnen ein Werkzeug zur Lösung zentraler Herausforderungen unserer Zeit. Er verbindet Nachhaltigkeit - eines der wichtigsten Zeitgeistthemen - mit der menschlichen Fähigkeit, Veränderungen aus eigener Kraft professionell und zielgerichtet zu realisieren.

Unterteilt in einen Methodik- und einen Praxisteil zeigt Ihnen dieser neue Impulsgeber Beispiele auf, wie Unternehmen nachhaltige Ideen generieren und systematisch umsetzen.

Dabei spannt er den Bogen von kleinen Einzelideen für nachhaltigeres Handeln bis zum geopolitischen Kontext, mit dem Bundesentwicklungsminister Dr. Müller zu dieser Publikation beiträgt. Das Ideenmanagement von Unternehmen und Organisationen bewegt sich damit heraus auf die gesamtgesellschaftliche Bühne.
 


Jede umgesetzte Idee ist gelebte Veränderung


Ideen setzen sich nicht von allein um. Nicht selten scheitern sie an den Menschen selbst. Nutzen Sie den vorliegenden Impulsgeber als Werkzeug, um zum einen nachhaltigen Ideen den Weg in die Wirklichkeit ebnen, und zum anderen eine Kultur zu fördern, die sich am Menschen orientiert: optimistisch-motivierend, unternehmerisch-agil und wertschätzend. Erfahren Sie außerdem, wie man Menschen bei diesem Wandel unterstützt. Denn jede von Menschen umgesetzte Idee ist gelebte Veränderung.
 
 

Ideenmanagement unter den Einflüssen von Megatrends


Diesem Impulsgeber liegt ein neues Verständnis von Ideenmanagement zugrunde: Ideenmanagement ist heute WEIT MEHR als nur Betriebliches Vorschlagswesen und Kontinuierlicher Verbesserungsprozess. Unter den Einflüssen von Megatrends hat es in den zurückliegenden Jahren eine erhebliche Weiterentwicklung gegeben.
 
Nachhaltigkeit Ideenmanagement
IN 2020 VERSTEHEN WIR UNTER IDEENMANAGEMENT GELEBTE VERÄNDERUNG UND TRANSFORMATION VON ORGANISATIONEN AUS EIGENER KRAFT DURCH EINE KULTUR DER ORIENTIERUNG AM MENSCHEN.

Das bedeutet, gemeinsam Ideen zu generieren und systematisch umzusetzen sowie eine optimistische, zukunftsoffene, unternehmerische und wertschätzende Kultur zu leben. Ideenmanagement wird hier als ein integriertes und integrierendes Unternehmensprogramm verstanden.


Für das Nachhaltigkeitsmanagement liegt eine große Chance im Zusammenspiel mit dem Ideenmanagement. Die Unternehmen, die den Impulsgeber #5 "Ideenmanagement und die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung" mitgestaltet haben, verwandeln diese Chance bereits in – oftmals rechenbaren – Nutzen. Wir finden in den Ideenmanagementprogrammen dieser Unternehmen eine Vielzahl von Mitarbeiterideen, die schon heute einen sichtbaren Nachhaltigkeitsnutzen stiften.
 
 

Lassen Sie sich in dem Impulsgeber inspirieren, wie Sie:


Nachhaltigkeit Ideenmanagement



• Ihre Unternehmensprogramme Ideenmanagement und Nachhaltigkeitsmanagement systematisch integrieren können

• Ihr Nachhaltigkeitsreporting aus dem Ideenmanagement erweitern können

Nachhaltigkeitskampagnen über das Ideenmanagement durchführen können

Nachwuchskräfte an der Gestaltung einer nachhaltigeren, positiven Zukunft beteiligen können

• über Nachhaltigkeitsideen berichten können

 
Mein besonderer Dank gilt den Ideen- und Nachhaltigkeitsverantwortlichen, die zu dem Impulsgeber beigetragen haben.
Wir laden Sie ein, mitzumachen und mit Ihren Projekten, Kampagnen, Programmen diesen Impulsgeber wachsen zu lassen.