Zertifizierter Ideenmanagement Experte


ENTWICKELT FÜR IDEENMANAGER*INNEN
Das Weiterbildungsprogramm richtet sich zum einen an Ideenmanagement Einsteiger, die ein noch professionelleres Niveau erreichen wollen. Zum anderen richtet es sich an Ideenmanagement Berufserfahrene, die ihren Wissens- und Erfahrungsstand, sowie ihren Blickwinkel erweitern und ihr erreichtes berufliches Kompetenzniveau durch eine Prüfung mit einem Hochschulzertifikat dokumentieren möchten.


INHALTSÜBERSICHT
 

Das passende Modul auswählen

Finden Sie das Kursmodul, das Sie und Ihr Unternehmen weiterbringt:


 
Lehrgang Zertifikat Ideenmanager
 
 
 



Das sagen Kursteilnehmer über den Lehrgang "Zertifizierter Ideenmanager":


"Kritische Führungskräfte überzeugen", "die Unternehmensphilosophie im Fokus haben", "persönliche und sehr flexible Unterstützung!"



Paulina Wunderlich, DEHN, Kursteilnehmerin "Zertifizierter Ideenmanager"

"Die Weiterbildung zum „Zertifizierten Ideenmanager“ hat mir eine Menge Spaß gemacht!
Ich konnte mein Wissen zum Ideenmanagement erweitern und somit meine Rolle als Ideenmanagerin optimieren. Ich konnte vieles darüber lernen, wie man mit den unterschiedlichen Menschentypen am effektivsten zusammenarbeitet und kritische Führungskräfte vom Ideenmanagement überzeugen kann. Jeder von uns Teilnehmern konnte seine individuellen Herausforderungen vor Ort im Unternehmen im Zuge eines kleinen Projekts bearbeiten und lösen.
Unterstützt wurden wir dabei von Roland Rausch, der uns immer mit einem Rat bei Seite stand."
PAULINA WUNDERLICH, IDEENMANAGERIN BEI DEHN SE + CO KG


Uwe Bredenhöller

"Der Lehrgang zum Zertifizierten Ideenmanager hat aufgezeigt, wie man mit Ideenmanagement zu einer guten Unternehmenskultur beitragen kann.
Wichtig war für mich die ganzheitliche Betrachtung des Ideenmanagements. Durch die Weiterbildung habe ich gelernt, dass es sehr wichtig ist, die Unternehmensphilosophie im Fokus zu haben, und mit welchen Mitteln es möglich ist, ein Konzept für das Ideenmanagement zu erarbeiten.
Besonders hat mich die persönliche Unterstützung durch Roland Rausch für alle Kursteilnehmer beeindruckt. In mehreren kleinen Gruppenarbeiten habe ich zudem neue Kontakte zu anderen Ideenmanagern und Experten geknüpft.“
UWE BREDENHÖLLER, IDEENMANAGER BEI GEA WESTFALIA SEPARATOR GROUP GMBH IN OELDE (Mitte rechts)



Andreas Viereck

„Als Neueinsteiger im Ideenmanagement war es für mich wichtig, die Philosophie und die Grundlagen eines modernen Ideenmanagements und die Rolle des Ideenmanagers zu verstehen. Idealerweise nicht nur theoretisch, sondern auch durch Anwendungsbeispiele. 
Durch meine Teilnahme an dem Lehrgang habe ich gelernt, was ein modernes Ideenmanagement ausmacht und mit welchen Maßnahmen, Methoden und Werkzeugen ich die Wirksamkeit und den Nutzen des Ideenmanagements steigern kann.
Besonders gefallen haben mir die Projektarbeit und die Möglichkeit, die erlernten Methoden an praktischen Beispielen anzuwenden. In diesem Zusammenhang empfand ich die professionelle und sehr flexible Unterstützung im Verlauf der Projektarbeit durch das Zentrum Ideenmanagement als sehr positiv und hilfreich.“
ANDREAS VIERECK, IDEENMANAGER BEI DIEBOLD NIXDORF, PADERBORN 



Doreen Becker, Testimonial Lehrgang "Zertifizierter Ideenmanager"

Mit der Teilnahme am Lehrgang habe ich mir das nötige Rüstzeug für meine Arbeit als Ideenmanagerin geholt!
Der Lehrgang „Zertifizierter Ideenmanager“ hat mir geholfen, meine Rolle als Ideenmanagerin im Prozess besser zu verstehen. Ich habe gelernt, was Ideenmanagement ausmacht, welche Methoden es gibt und wie Ideenmanagement die Unternehmenskultur verändern und verbessern kann.
Durch die kleine Gruppe war ein sehr intensiver Austausch mit den Ideenmanagern anderer Unternehmen möglich. Roland Rausch unterstützte uns bei allen Fragen und regte damit intensive Diskussionen an. Besonders beeindruckt war ich von seiner offenen und positiven Art. Insbesondere die professionelle Unterstützung bei der individuellen Projektarbeit war sehr hilfreich und von Ruhe und Geduld geprägt.
Die Weiterbildung hat mir sehr wertvolle Ansatzpunkte aufgezeigt, wie ich meine Arbeit zukünftig noch besser gestalten werde. Außerdem konnte ich wertvolle Kontakte knüpfen.
DOREEN BECKER, IDEENMANAGERIN BEI K+S MINERALS & AGRICULTURE GMBH, WERK ZIELITZ




Mit Mehrwert: Unser Lern- und Transferansatz


Wir verstehen Lernen als einen Prozess, der am Besten in Kleinstgruppen funktioniert, und zwar:
ENT-LERNEN – was sich überholt hat
DAZU-LERNEN – was neu ist
EXPERIMENTIEREN – um selbst zu neuen Erkenntnissen und Erfahrungen zu kommen
TRANSFERIEREN – was Nutzen stiftet

Das Weiterbildungsprogramm zum Zertifizierten Ideenmanagement Experten ist so aufgebaut, dass es Wissensimpulse, Erfahrungsaustausch, Experimentieren und Praxisprojekte miteinander verbindet.

>>> So entsteht eine individuelle Weiterbildung mit höchstmöglichem Nutzen für den Arbeitgeber:
Sie arbeiten bereits während der Praxisphase an einem Projekt aus Ihrem Betrieb. Während der Praxisphase werden Sie in Form einer 1:1-Betreuung von einem ZI-Experten bei Ihrem individuellen Projektthema begleitet.

Der zeitliche Aufwand orientiert sich an den Vorgaben des Europäischen Hochschulrahmens für die Vergabe von Studienpunkten (ECTS) und beinhaltet 60 Stunden pro Modul. Dies umfasst die Seminarzeiten, die Lernzeiten, die Projektzeiten, die Zeiten zur Prüfungsvorbereitung und der Prüfung selbst.



Folgende Info-Sessions und Kurse stehen Ihnen aktuell zur Auswahl:


Termine

Ihre Fragen zum Lehrgang Zertifizierter Ideenmanager

ONLINE | 30 MIN. | GRATIS

Sie interessieren sich für den "Zertifizierten Ideenmanager"?

Überblick | Modulauswahl
Fragen zum Zertifikatslehrgang

Zertifizierter Ideenmanager „Ideenmanagement Anwendung für Erfahrene“

Für erfahrene Ideenmanager*innen, die seit vielen Jahren im Ideenmanagement tätig sind, sich weiterentwickeln möchten und im Rahmen des bestehenden Ideenmanagement-Programms einen höheren Ideenmanagement-Nutzen bewirken wollen

Zertifizierter Ideenmanager "IDM Anwendung"

Ihre Fragen zum Lehrgang Zertifizierter Ideenmanager

ONLINE | 30 MIN. | GRATIS

Sie interessieren sich für den "Zertifizierten Ideenmanager"?

Überblick | Modulauswahl
Fragen zum Zertifikatslehrgang

Zertifizierter Ideenmanager "Ideenmanagement Entwicklung"

Für Ideenmanager*innen, die neu oder bereits erfahren in dieser Rolle sind und das Ideenmanagement strategisch zukunftsfähig weiterentwickeln oder neu einführen möchten.
Zertifizierter Ideenmanager "IDM Entwicklung"

Ihre Fragen zum Lehrgang Zertifizierter Ideenmanager

ONLINE | 30 MIN. | GRATIS

Sie interessieren sich für den "Zertifizierten Ideenmanager"?

Überblick | Modulauswahl
Fragen zum Zertifikatslehrgang

Zertifizierter Ideenmanager »Ideenmanagement International«

Die Weiterbildung Zertifizierter Ideenmanager "Ideenmanagement International" richtet sich an Ideenmanager*innen, die die ihr Ideenmanagement-Programm im internationalen Umfeld strategisch optimieren oder weiter internationalisieren möchten.
Zertifizierter Ideenmanager »Ideenmanagement

Ihre Fragen zum Lehrgang Zertifizierter Ideenmanager

ONLINE | 30 MIN. | GRATIS

Sie interessieren sich für den "Zertifizierten Ideenmanager"?

Überblick | Modulauswahl
Fragen zum Zertifikatslehrgang

Zertifizierter Ideenmanager »IDM Entwicklung für IDM-Leiter«

Für alle, die seit vielen Jahren ein Ideenmanagement leiten, sich weiterentwickeln möchten und das Ideenmanagement strategisch zukunftsfähig weiterentwickeln oder neu einführen möchten.
Zertifizierter Ideenmanager »für IDM-Leiter«

Zertifizierter Ideenmanager „Ideenmanagement Anwendung für Einsteiger“

DIGITALE TEILNAHME MÖGLICH

Für Ideenmanager*innen, die neu in dieser Rolle sind und im Rahmen des bestehenden Ideenmanagement-Programms einen höheren Ideenmanagement-Nutzen bewirken wollen.

Informieren Sie sich beim ZI über die digitale Teilnahme.
Zertifizierter Ideenmanager "IDM Anwendung"

Zertifizierter Ideenmanagement Experte (Abschlussmodul)

Das Abschluss-Modul Zertifizierter Ideenmanagement Experte richtet sich an Ideenmanager*innen, die mindestens zwei der vorgelagerten Module erfolgreich bestanden haben.
Zertifizierter Ideenmanagement Experte


Warum wurde das Weiterbildungsprogramm entwickelt?


Die Anforderungen an das Ideenmanagement steigen in dem Maße, wie sich die Unternehmens-, Kommunikations- und Führungskultur, Arbeitsprozesse und digitale Werkzeuge oder Organisationen verändern. Blickt man auf heutige Zukunftstrends, dann ist von weiter steigenden Anforderungen auszugehen. Recherchen im Jahr 2017 haben gezeigt, dass es bisher in Deutschland kein umfassendes Weiterbildungsangebot für Ideenmanager gibt, das die Anforderungen eines integrierten Ideenmanagements in seinen wichtigsten Facetten berufsbegleitend vermittelt.

Von der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München und dem Zentrum Ideenmanagement wurde daraufhin im Jahr 2018 ein im deutschsprachigen Raum einzigartiges Weiterbildungsprogramm für Ideenmanagement geschaffen, das diese Weiterbildungslücke schließt: das berufsbegleitende Programm zum Zertifizierten Ideenmanagement Experten auf Hochschulniveau. Die Prüfungsteilnahme ist freiwillig. Bei erfolgreichem Bestehen erhalten Teilnehmende Studiencredits auf Basis des Europäischen Hochschulrahmens (ECTS) sowie ein Hochschulzertifikat.

"DAS ZENTRUM IDEENMANAGEMENT:
DER UNABHÄNGIGE QUALITÄTSANBIETER FÜR BERUFLICHE WEITERBILDUNG IM IDEENMANAGEMENT!"
Weiterbildung Zentrum Ideenmanagement
 
ENTWICKELT FÜR IDEENMANAGER*INNEN
Das Weiterbildungsprogramm richtet sich zum einen an Ideenmanagement Einsteiger, die ein noch professionelleres Niveau erreichen wollen. Zum anderen richtet es sich an Ideenmanagement Berufserfahrene, die ihren Wissens- und Erfahrungsstand, sowie ihren Blickwinkel erweitern und ihr erreichtes berufliches Kompetenzniveau durch eine Prüfung mit einem Hochschulzertifikat dokumentieren möchten.

Wie schätzen Sie Ihre Berufserfahrung ein? Sind Sie noch neuer im Ideenmanagement oder verfügen Sie bereits über 5 oder mehr Jahre Berufserfahrung im Ideenmanagement?

DIE THEMENFELDER
Eine Analyse hat gezeigt, dass Ideenmanager heute überwiegend in vier Themenfeldern arbeiten:
  • Ideenmanagement Anwendung: Ideenmanager*innen, die innerhalb eines bestehenden Ideenmanagementprogramms (Betriebliches Vorschlagswesen, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, etc.) arbeiten. Ihre Hauptaufgabe besteht im Wesentlichen darin, im Rahmen des bestehenden Ideenmanagementprogramms dafür Sorge zu tragen, dass alle Beteiligten hoch motiviert sind, die Prozesse funktionieren, viele und hochwertige Ideen generiert werden und ein hoher Nutzen realisiert wird. Ihre Aufgabe ist es nicht, das Ideenmanagement als Programm grundlegend zu überdenken und zu erneuern. Wir nennen dieses Themenfeld im Folgenden Arbeiten im System, oder Ideenmanagement Anwendung.
  • Ideenmanagement International: Ideenmanager*innen, die international tätig sind und sowohl im und am System arbeiten müssen. Wir nennen dieses Themenfeld im Folgenden Ideenmanagement International.
  • Ganzheitlicher Ideenmanagement Experte: Ideenmanager*innen, die ein zukunftsweisendes, innovatives und strategisches Gesamtkonzept für ein unternehmensweites, integriertes Ideenmanagement entwickeln sollen. Wir nennen dieses Themenfeld Ideenmanagement Experte. 
Welches sind Ihre Aufgabenschwerpunkte: arbeiten Sie vorwiegend in der Anwendung, in der Entwicklung,  International oder an einem Gesamtkonzept?


Ihr Weg zum Zertifzierten Ideenmanagement Experten

Aus einem modularen Angebot wählen Sie flexibel zwei Basismodule aus. Nach erfolgreichem Bestehen dieser schließen Sie den Fachlehrgang mit dem Abschlussmodul zum Zertifizierten Ideenmanagement Experten ab.

2 Basismodule + 1 Abschlussmodul = Zertifizierter Ideenmanagement Experte

DIE BASISMODULE FÜR EINSTEIGER 
Es gibt es folgende Basismodule zur Auswahl:
  • Zertifizierter Ideenmanager - Ideenmanagement Anwendung (Arbeiten im System, didaktisch für Einsteiger aufbereitet)
  • Zertifizierter Ideenmanager - Ideenmanagement Entwicklung (Arbeiten am System)
  • Zertifizierter Ideenmanager - Ideenmanagement International


Zentrum Ideenmanagement Weiterbildung
"EINE STARKE KOMBINATION: TRAINING FÜR MICH UND BERATUNG FÜR MEIN UNTERNEHMEN!"


DIE BASISMODULE FÜR ERFAHRENE
Mit 5-10 Jahren relevanter Berufserfahrung haben Sie bereits viel geleistet und erlebt. Auf Ihrem Wissens- und Erfahrungsstand bauen wir auf. Für Sie gibt es folgende Basismodule zur Auswahl:
  • Zertifizierter Ideenmanager - Ideenmanagement Anwendung (Arbeiten im System, didaktisch für Erfahrene aufbereitet)
  • Zertifizierter Ideenmanager – Ideenmanagement Entwicklung (Arbeiten am System)
  • Zertifizierter Ideenmanager - Ideenmanagement Entwicklung für Ideenmanagement-Leiter (Arbeiten am System)
  • Zertifizierter Ideenmanager - Ideenmanagement International
 
DAS ABSCHLUSSMODUL 
Mit Ihrer erfolgreichen Teilnahme am Abschlussmodul zum Zertifizierten Ideenmanagement Experten dokumentieren Sie, dass Sie für Ihr Unternehmen ein zukunftsweisendes Gesamtkonzept für ein integriertes Ideenmanagement entwickelt haben, dass sowohl die Arbeiten im als auch am System beinhaltet. Die Teilnahme am Abschlussmodul zum Zertifizierten Ideenmanagement-Experten setzt voraus, dass Sie zwei Basismodule Ihrer Wahl erfolgreich absolviert haben. Sie erhalten das Hochschulzertifikat zum Zertifizierten Ideenmanagement Experten nach erfolgreichem Bestehen des Abschlussmoduls.


Zertifikat

Ein Modul gilt als bestanden, wenn Sie an der freiwilligen Prüfung teilnehmen und die Prüfungsergebnisse von der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft als „bestanden“ bewertet werden. Für die erfolgreiche Teilnahme an einem Basismodul erhalten Sie ein Hochschulzertifikat der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft, in dem der Titel des Moduls ausgewiesen ist. Nach erfolgreichem Bestehen des Abschlussmoduls erhalten Sie von der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft das Zertifikat als Zertifizierte Ideenmanagement Expertin bzw. Zertifizierter Ideenmanagement Experte.


Ideenmanagement verstehen und gestalten


Ideenmanagement ist heute WEIT MEHR als  betriebliches Vorschlagswesen  und/oder ein  kontinuierlicher Verbesserungsprozess 

Ideenmanagement ist die Veränderung und Transformation von Organisationen aus eigener Kraft durch eine Kultur der Orientierung am Menschen.< 

Wichtige Bausteine sind die Beteiligung von Menschen, Ideengenerierung und Ideenumsetzung sowie eine Kultur der Wertschätzung, die für unternehmerische Zukunftsmacher attraktiv ist. 

Entscheiden Sie sich für Ihre passenden Module! 
Ob Einsteiger oder erfahren, ob Leistungssteigerung oder Weiterentwicklung, lokal oder international. 


Sie wollen sich den Lehrgang persönlich erklären lassen? Wir helfen Ihnen gerne! 

Rufen Sie uns an [+49 (0)831 697 20004] oder melden Sie sich an zu einem der kostenlosen Infotermine (ONLINE)!