Per Telefon für Sie da.
+49 (0)831 697 20004

Rückruf-Service nutzen
Beim Newsletter anmelden:
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.

Vom Newsletter abmelden

Ideenmanagement im öffentlichen Dienst

Termin: 07.01.2020


ZIELGRUPPE
Für Ideen- und Qualitätsmanager*innen des öffentlichen Dienstes (Bund, Länder, Städte und Kommunen , Organisationen wie gesetzliche Krankenkassen, Kliniken etc.)

INHALTE
Ideenmanagement hat sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Neue Handlungsmöglichkeiten sind entstanden, die bereits heute in Verwaltungs- und Dienstleistungsbereichen erfolgreich eingesetzt werden. Wir tauchen ein in eine Vielfalt von Maßnahmen und Möglichkeiten, wie wir mehr Mitarbeitende für das Ideenmanagement begeistern und den Nutzen für Ihre Organisation und die Entlastung der öffentlichen Haushalte steigern können.

INHALTSÜBERSICHT
  • Philosophie des Ideenmanagements (IDMs)
  • Grundlagen eines integrierten Ideenmanagements (Betriebliches Vorschlagwesen, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Kampagnen, weitere)
  • Wertstiftendere Ideen
  • Höhere Mitarbeiterbeteiligung
  • Kürzere Durchlaufzeiten
  • Besseres IDM Marketing und Kommunikation
  • Leichter Menschen für das IDM gewinnen
  • Unternehmensbeispiele
NUTZEN
  • Sie erweitern Ihr Wissen
  • Sie treffen hier auf Ihresgleichen und schaffen sich ein persönliches Netzwerk
  • Sie lernen neue Sichtweisen kennen
  • Hohe Anwendungsorientierung
  • Sie entwickeln eigene, machbare Lösungen für Ihr Unternehmen und nutzen neue Synergien
METHODEN
  • Fachimpulse
  • Gruppenarbeit
  • Entwicklung prototypischer Lösungen
REFERENTEN
  • Roland Rausch, Geschäftsführer Deutsches Institut für Ideen- und Innovationsmanagement und Mitglied im Vorstand vom Zentrum Ideenmanagement
  • ZI Kernteam Mitglieder
GRUPPENGRÖSSE
Mindestens drei Teilnehmer, maximal acht Teilnehmer

Änderungen vorbehalten.


Informationen zu "Ideenmanagement im öffentlichen Dienst "

Seminar Ideenmanagement im öffentlichen Dienst
Termin 07.01.2020 09:00 - 17:00
Ort Berlin
Adresse Wird noch bekannt gegeben.
Preis für Mitglieder 927,01€ inkl. 19% MwSt. 779,00 € (Netto)
Preis für frühbuchende Mitglieder 891,31€ inkl. 19% MwSt. 749,00 € (Netto)
Bei Buchung bis einschließlich: 08.11.2019 - 09:00
Preis für Nicht-Mitglieder 1.112,65€ inkl. 19% MwSt. 935,00 € (Netto)
Preis für frühbuchende Nicht-Mitglieder 1.076,95€ inkl. 19% MwSt. 905,00 € (Netto)
Bei Buchung bis einschließlich: 08.11.2019 - 09:00