Per Telefon für Sie da.
+49 (0)831 697 20004

Rückruf-Service nutzen
Beim Newsletter anmelden:
Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier.

Vom Newsletter abmelden

ZugSpitzenGespräch - Ideenmanagement Gipfeltreffen auf „höchster Ebene“

Termin: 09.10.2020


Wo mit Leidenschaft zu Werke gegangen wird, können Prozessdefizite problemlos ausgeglichen werden. Aber ein noch so perfekter Prozess wird niemals fehlende Begeisterung kompensieren können.
(Musterbrecher® Managementberater Osmetz + Kaduk Partnerschaft )

MANAGEMENT-GESPRÄCH 

Das ZugSpitzenGespräch ist ein Gipfeltreffen für Führungskräfte auf „höchster Ebene“.
Organisiert und gefördert wird dieses Treffen von der Vorstands-Initiative „Ideen machen Zukunft“ mit dem derzeitigen Schirmherr Dr. Andreas Weber von der VBG, und dem Zentrum Ideenmanagement, der Fachorganisation für Ideenmanager und Ideenmanagerinnen in Deutschland.

Ziel ist es, auf höchster Ebene eine Unternehmenskultur zu fördern, die offen für Neues ist. Wir möchten ein branchenübergreifendes Voneinander-Lernen ermöglichen und ein Netz von Führungskräften schaffen, für die der Ideenreichtum in ihrem Unternehmen von Bedeutung ist.

Dr. Stefan Kaduk, Partner der Musterbrecher Managementberater, wird uns bei dem ZugSpitzenGespräch einen unterhaltsamen Einblick in 18 Jahre Forschung an erfolgreichen, "musterbrechenden" Unternehmen geben. Was machen diese Unternehmen anders als andere?

ABLAUF:
Vorabend: Möglichkeit zum informellen Treffen im Eibsee-Hotel

09:00 Uhr: Bergfahrt mit der Seilbahn Zugspitze (Dauer der Fahrt 10 Minuten)
09:15 Uhr: Tagungsbeginn in der „Gipfelstube“ des Panorama 2962

Begrüßung durch Dr. Andreas Weber und Roland Rausch
Impulsvortrag von Dr. Stefan Kaduk mit anschließendem Workshop
Mittagessen im schönen Restaurant „Panorama Gipfelblick“ 
Impuls- / Praxisvorträge

Gemeinsames Gipfel-Erlebnis: Gipfel-Gang mit Bergführer Wolfgang Pohl
TOP OF GERMANY - Die Zugspitze ist mit 2.962 m der höchste Punkt Deutschlands. Eine Besteigung des Hauptgipfels eröffnet im wahrsten Sinne des Wortes völlig neue Perspektiven, denn nur vom höchsten Punkt lässt sich Deutschlands eindrucksvollstes Panorama im 360° Rundumblick genießen. Eine Besteigung wird von den erfahrenen Staatlich geprüften Berg- und Skiführern von VIVALPIN gewissenhaft geplant und organisiert. Jeder Gipfelaspirant ist von der Besucherplattform bis zum Gipfel und zurück durchgehend gesichert. Die Besteigung erfolgt nach einer ausführlichen Sicherheitseinweisung. So ist eine Besteigung des Zugspitz- Hauptgipfels sogar unter extremen Verhältnissen bei Schnee und Eis möglich.

16:30 Uhr: Talfahrt entweder wieder mit der Seilbahn Zugspitze oder Zahnradbahn
ca. 17 Uhr: Ende des ZugSpitzenGesprächs

Teilnahme:
- Vorrangig für Mitgliedsunternehmen
- Management und Führungskräfte
- Limitierte Teilnehmerzahl

Hotelempfehlung:
Im Eibsee-Hotel, also in direkter Nähe zur Zugspitzbahn, ist ein Abrufkontingent eingerichtet. Der Zimmerpreis beträgt pro Nacht 122 EUR inklusive Frühstück. Die Zimmereinheiten können unter dem Stichwort „Zugspitzengespräch“ bis zum 13. August 2020 abgerufen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich mit uns auf den Weg machen zu diesem ZugSpitzenGespräch!

Ihr Zentrum Ideenmanagement mit Schirmherr Dr. Andreas Weber (VBG)



Anmeldung zu "ZugSpitzenGespräch - Ideenmanagement Gipfeltreffen auf „höchster Ebene“"

Veranstaltung ZugSpitzenGespräch - Ideenmanagement Gipfeltreffen auf „höchster Ebene“
Termin 09.10.2020 09:00 - 17:00
Ort Zugspitze, Garmisch-Partenkirchen
Adresse Seilbahn Zugspitze, Talstation
Am Eibsee 6
82491 Grainau
Preis für Mitglieder 702,10€ inkl. 19% MwSt. 590,00 € (Netto)
Preis für frühbuchende Mitglieder 702,10€ inkl. 19% MwSt. 590,00 € (Netto)
Bei Buchung bis einschließlich: 10.08.2020 - 09:00
Preis für Nicht-Mitglieder 702,10€ inkl. 19% MwSt. 590,00 € (Netto)
Preis für frühbuchende Nicht-Mitglieder 702,10€ inkl. 19% MwSt. 590,00 € (Netto)
Bei Buchung bis einschließlich: 10.08.2020 - 09:00