Stuttgarter Gespräch zum Ideenmanagement

Wirtschaft trifft Wissenschaft. Geistesblitze gesucht: Wie Ideenmanagement gelingt

ReferentIn: 

Referententeam

Datum:

 

Zeit:

Donnerstag, 29. September 2016

 

18:00 – ca. 20:00 Uhr

Ort:

Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM) 

Rotebühlstraße 121 

70178 Stuttgart

Zielgruppen:

Alle am Thema Interessierten.

   
Inhalte:

Innovationsmanagement; Betriebliches Vorschlagswesen, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess – fast alle größeren Firmen und auch viele Mittelständler nutzen einen dieser Ansätze des Ideenmanagements. Im Mittelpunkt steht dabei, dass Beschäftigte helfen, in ihrem Unternehmen z B. technische Probleme zu lösen, Prozesse zu optimieren oder Arbeitsabläufe zu verbessern und so Einspar-potenziale zu schaffen. Auch wenn die Zahl der Unternehmen, die in Deutschland auf ein institutionalisiertes Ideenmanagement zurückgreifen, stetig steigt, haben Untersuchungen gezeigt, dass die Reserven noch lange nicht ausgeschöpft sind.

 

Inhaltsübersicht:

 

18:00 Uhr Begrüßung 

                  Professor Dr.-Ing. Thomas Abele

 

18:10 Uhr Keynote-Vortrag: Erfolgsfaktoren im Ideenmanagement 

                  Professor Dr. Hans-Dieter Schat 

 

18:40 Uhr Vier x Zwanzig x Vier:
                  Vier Poster-Kurzvorträge á 20 Minuten zu verschiedenen 

                  Facetten des Ideenmanagements:  

 

                  Ideenmanagement als Kulturarbeit 

                  Christiane Kersting 

 

                  Innovation im Handwerk: Einfach machen 

                  Hans-Rüdiger Munzke

 

                  Steuerliche Aspekte des Ideenmanagements

                  Dr. ingo Storz

 

                  Beispiel eines erfolgreichen und ganzheitlichen Ideenmanagements

                  Thomas Haumann

     

20:00 Uhr Get-together und Netzwerken

 

Zum Flyer

Veranstalter:

Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM)

Mitveranstalter: 

Deutsches Institut für Ideen- und Innovationsmananagement GmbH

 

Preis:  Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Freie Plätze: genug
Anmeldung: 

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen.

 

Jetzt anmelden