Starterworkshop IdeenmanagerIn

Zertifikatslehrgang der Initiative Ludwig-Erhard-Preis (ILEP) - 4-stufiges professionelles Qualifizierungsprogramm

ReferentIn: 

Referententeam

Datum / Zeit:

Stufe 1: 30. Mai 2017, 8:30 – 17:00 Uhr
Stufe 2: 31. Mai 2017, 8:30 – 17:00 Uhr
Stufe 3: 21. Juni 2017, 8:30 – 17:00 Uhr
Stufe 4: 06. Juli 2017, 8:30 – 17:00 Uhr

Ort:

Arbeitgeberverband Westfalen-Lippe e.V.
Am Sparrenberg 8, 33602 Bielefeld
Zielgruppen:

Führungs- und Fachkräfte, die sich mit mit dem Thema "Ideen/BVW/KVP" beschäftigen.

 Inhalte:

Lehrgangsleiter: Hans-Rüdiger Munzke

 

Das Ideenmanagement (IDM) hat eine zentrale Bedeutung für das Unternehmenswachstum und ist die Quelle unternehmerischen Erfolges. Der Mensch steht im Mittelpunkt unternehmerischen Handelns, seine „Ideen machen Zukunft“.

(www.Ideen-machen-Zukunft.net)

 

Der Workshop behandelt die Fragen:

  • Welchen Nutzen bringt ein Ideenmanagement?
  • Mit welchen IDM-Strategien werden Effektivität und Effizienz gefördert?
  • Warum werden Verbesserungen benötigt?
  • Wie werden Verbesserungs- und Innovationsprozesse zum Selbstläufer?

 

Stufe 1 – 30. Mai 2017

Referenten: Hans-Rüdiger Munzke

  • Ziele, Spielregeln im IDM
  • Elemente für ein ganzheitliches IDM 
  • Anreizsysteme / Marketing

Stufe 2 – 31. Mai 2017

Referenten: Wilfried Peters

  • Erfolgsfaktoren für das IDM
  • Ideen finden – bewerten – realisieren
  • Einführungsstrategie für ein effizientes und effektives Ideen- und Innovationsmanagement (IIM)

Stufe 3 – 21. Juni 2017

Referenten: Heribert Töns

  • Best-/Good-Practice und TeilnehmerInnenerfahrungen
  • Mit Zielorientierung zum erfolgreichen IDM
  • IDM-Controlling & Kennzahlen - Kosten-Nutzen-Betrachtung im IDM

Stufe 4 06. Juli 2017

Referenten: Prof. Dr. Hans-Dieter Schat, Hans-Rüdiger Munzke
Festigungs-/Coaching-Workshop

  • Coaching: eigene praktische Umsetzung der Workhsopinhalte reflektieren
  • Excellence-Leitfaden im IDM; IDM mit Herz, Hirn und Hand
  • Handeln und Wirkung auf das Umfeld in konkreten Verbesserungssituationen prüfen und optimieren
Nutzen:

Der Starterworkshop vermittelt den Teilnehmenden systematisch die methodische Handlungskompetenz für den Aufbau und die Entwicklung des Ideenmanagements und des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP).

 

In Baustein 4 "Festigungs-/Coaching-Workshop" werden mit dem EFQM-Modul Ideenmanagement die Kriterien eines
Zertifikatslehrgangs der Initiative Ludwig Erhard Preis e.V. (ILEP) erfüllt. Gegen Zahlung einer Zusatzgebühr

(€ 119,00) kann auf Wunsch ein Zertifikat der Initiative Ludwig-Erhard-Preis ausgestellt werden.

 

Für Mitglieder des ZI  sind diese Kosten bereits im Preis für den Workshop enthalten.

Veranstalter: 

Deutsches Institut für Ideen- und Innovationsmananagement GmbH, Kirchhainer Straße 70, 60433 Frankfurt

Telefon: 069 511642, Mobil: 0172 6707361, E-Mail: sk@Zentrum-Ideenmanagement.de
Arbeitgeber Westfalen-Lippe e.V., Verbandsingenieure,  Am Sparrenberg 8, 33602 Bielefeld
Ansprechpartner Herr Hollstein, Tel: 0521-964870,  E-Mail: hollstein@unternehmerverband.de

Standardpreis: 

1.195,00 EUR (zzgl. MwSt.) plus gegebenenfalls € 100,00 für das ILEP-Zertifikat (zzgl. MwSt.)

Mitgliedspreis:

1.195,00 EUR (zzgl. MwSt.)

Freie Plätze: genug
Anmeldung: 

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen.

 

Jetzt anmelden