LEAN-Ideen-Management

LEAN-Management & Ideenmanagement - Einführung in zwei Praxis-Tagen

ReferentIn: 

Hans-Rüdiger Munzke, IdeenNetz, Lengerich

Hans-Rüdiger Munzke ist bereits seit 25 Jahren als freiberuflicher Referent und Trainer in ganzheitlichen Verbesserungsprozessen und Fragen der systematischen Innovationsentwicklung tätig. Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen BVW, KVP, Normung, Wertanalyse und Patente.

 

Arnd D. Kaiser, LEAN-Online.de, Regensburg

Arnd. D.  Kaiser ist LEAN-Management-Forscher, -Trainer und -Coach und ein praxiserfahrener Experte für erfolgreiches und nachhaltiges LEAN-Management.

Datum / Zeit:

27.–28.10.2016

 

09:00–17:00 Uhr

Ort:

Deutsches Institut für Ideen- und Innovationsmananagement - Zentrum Ideenmanagement

Kirchhainer Straße 70, 60433 Frankfurt, Telefon 069 511642

Zielgruppen:

Fach- und Führungskräfte, die sich mit dem Thema "LEAN/Ideen/KVP/BVW" beschäftigen.

 Inhalte:

Der 2-Tages-Workshop ist in neun Themenblöcke aufgeteilt, die alle ein Teil des späteren ganzheitlichen LEAN-Ideen-Management-Systems sind. Dieses LEAN-Ideen-Management integriert Ideen entlang der gesamten Lieferkette mit dem Fokus auf wertschöpfendem Kundennutzen und sorgt somit für nachhaltige Ressourceneffizienz bei optimierter Effektivität.

 

Block 1: Grundlagen

  • Wie funktioniert ein LEAN-System und was unterscheidet es von traditionellen Systemen? Worauf ist besonders zu achten?
  • Wichtige Gründe, warum LEAN Tagesgeschäft ist und auch bleibt (Fokus INDUSTRIE 4.0).
  • Sind LEAN-Six Sigma oder auch Six Sigma eine Alternative neben LEAN-Management?

Block 2: LEAN-Denkweise und -Kultur

  • Die Reise startet im Kopf ► Denkweise ► Prozess ► Ergebnis.
  • Wie sieht dabei die „ideale“ Denkweise aus? Worauf ist im Detail zu achten?
  • Wie Sie die Logik des Erfolgsmodell ‚EFQM‘ in Kombination mit  LEAN-Management für Ihren unternehmerischen Erfolg nutzen.
  • Wie Sie die LEAN-Denkweise  und –Kultur in Ihrem Führungskräfte-Team verankern.

Block 3: LEAN-Methoden, -Werkzeuge und -Prinzipien

  • LEAN ist mehr als nur 5S. Welche LEAN-Werkzeuge zusätzlich Nutzen bringen.
  • Wie Sie die Logik des Deming-Kreises (nach W. Edwards Deming) in Ihren LEAN-Weg einbauen.
  • Sehen lernen: 7 typische Verschwendungsarten und WO und WIE man diese gezielt eliminieren bzw. reduzieren kann.

Block 4: Die Prozesstafel als Rückgrat des Shopfloor-Managements

  • Wie Sie die Regelkommunikation im gesamten Unternehmen auf Tagesbasis effizient, nachhaltig und erfolgreich verbessern.
  • Welche wichtigen Elemente auf der Prozesstafel nicht fehlen dürfen.
  • Was Sie über den Umgang mit Kennzahlen unbedingt wissen sollten.

Block 5: Nachhaltigkeit als zentrales Ziel der Verbesserungen

  • Wie Sie mit 8 kostenneutralen "Schrauben" Ihre Shopfloor-Management-Routinen perfektionieren.
  • Wie Sie typische Fallstricke in der Umsetzung frühzeitig erkennen und erfolgreich angehen.
  • Wie Sie hierarchieübergreifend die LEAN-Flächenentfaltung mittels der Prozesstafel-Logik erfolgreich gestalten und somit wichtige Grundlagen der Nachhaltigkeit einführen.

Block 6: LEAN-Umsetzung im Fokus

  • Wie Sie Ihre Geschäftsvision und strategischen Kennzahlen systematisch ins Tagesgeschäft herunterbrechen und zum ‚Leben‘ erwecken.
  • Wo Sie ´zu Hause‘ sofort und effizient mit LEAN anfangen können.
  • Wie Sie 15 LEAN-Transformationsprinzipien aus der Praxis anwenden können.

Block 7: Ideenmanagement  – Grundlagen der Ideenfachkraft Prozessoptimierung

  • Ziele und Spielregeln im Ideenmanagement (IDM).
  • Elemente für ein ganzheitliches IDM.
  • Anreizsysteme, Kommunikation und Marketing.
  • Erfolgsfakturen im IDM.

Block 8: Von der Idee zur Innovation – Ideenmanagement einfach gemacht

  • Ideen finden - bewerten- realisieren.
  • Mit Zielorientierung zum erfolgreichen IDM.
  • IDM-Controlling & Kennzahlen/ Kosten-Nutzen-Betrachtung im IDM.
  • Best-Practice.

Block 9: Zukunftsperspektiven mit einem LEAN-Ideenmanagement

  • Einführungsstrategie für ein effizientes und effektives Ideen- und Innovationsmanagement.
  • Excellence-Leitfaden im IDM; IDM mit Herz, Hirn und Hand.
  • Handeln und Wirkung auf das Umfeld in konkreten Verbesserungssituationen prüfen und optimieren.
  • Kreativität und Innovation im Wandel der Arbeits- und Lebenswelten.
Nutzen:

LEAN-Management & Ideen-Management bewirken gemeinsam mit abgestimmten systematischen Verbesserungs- und Innovationsprozessen Business Excellence. Mit dem Einführungsworkshop an zwei Praxistagen werden die wesentlichen LEAN-Werkzeuge und -Methoden im ganzheitlichen Ideenmanagement verdeutlicht und in 9 Themenblöcken erprobt.

Methoden:

Intensives Training, u.a. durch:

  • Trainer-Input
  • Kurzvorträge
  • Lehrgespräche
  • Moderierte Bearbeitung von Fragestellungen
  • Einzel- und Gruppenübungen
  • Rollenspiele
  • Moderierte Diskussionen
  • Arbeiten mit kreativen Medien
  • Erfahrungsaustausch und Dialog
Veranstalter: 

Deutsches Institut für Ideen- und Innovationsmananagement GmbH


Kirchhainer Straße 70

60433 Frankfurt

Telefon: 069 511642

Mobil: 0172 6707361

E-Mail: sk@Zentrum-Ideenmanagement.de

 

Standardpreis:  1390,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Mitgliederpreis:  1250,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Freie Plätze: genug
Anmeldung: 

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen.

 

Jetzt anmelden