Benchmarking von IdeenmanagerInnen für IdeenmanagerInnen

Benchmarks

Von Profis für Profis!

Ihnen geht es sicher manchmal auch so, dass Sie Ihre Arbeit als IdeenmanagerIn rechtfertigen müssen:

 

-       Lohnt sich der Aufwand für unser Unternehmen überhaupt?

-       Was bringt uns das?

-       Ist das noch sinnvoll in der heutigen Zeit?

 

Neben den allgemein bekannten „weichen“ Faktoren für das Ideenmanagement (z. B. Mitarbeiter-motivation) helfen bei der Argumentation sehr oft auch  Vergleichszahlen, denn aussagefähige Zahlen überzeugen das Topmanagement am ehesten. Und am überzeugendsten sind Zahlen von anderen Unternehmen und anderen Branchen. Zahlen, die wir mit unserem Benchmark-Portal sammeln, auswerten und als Kennzahlen wieder zur Verfügung stellen.

 

Es steht allen interessierten Unternehmen offen – unabhängig von einer Mitgliedschaft im Zentrum Ideenmanagement. Nicht-Mitglieder müssen sich zuerst registrieren. Danach kann es direkt zur Eingabe gehen.

 

Alle Teilnehmer sehen eine Auswertung mit folgenden fünf Kennzahlen:

  • Beteiligungsquote
  • Ideenquote 
  • Realisierungsquote 
  • Nutzen pro Mitarbeiter
  • Durchschnittliche Bearbeitungszeit

Im Basis-Modell 

erhalten alle Teilnehmer eine kostenfreie Auswertung mit folgenden fünf Kennzahlen (Big Five) – unabhängig von einer Mitgliedschaft im ZI:

 

1.     Beteiligungsquote

2.     Ideenquote 

3.     Realisierungsquote 

4.     Nutzen pro Mitarbeiter

5.     Durchschnittliche Bearbeitungszeit 

 

Dabei werden die Ergebnisse grafisch dargestellt: die Ihres eigenen Unternehmens, der beiden besten und der Branchendurchschnitt.

 

Beispiel grafische Darstellung der Benchmark-Ergebnisse
Beispiel grafische Darstellung der Benchmark-Ergebnisse

Im Premium-Modell 

erhalten die Unternehmen - zusätzlich zu den Big Five - Auswertungen mit folgenden vordefinierten Selektionsmöglichkeiten:

 

1.     Land

2.     Jahr

3.     Branche

4.     Unternehmen

 

Dabei werden die Ergebnisse grafisch dargestellt: die Ihres eigenen Unternehmens, der beiden besten und der Branchendurchschnitt.

 

Das Premium-Modell ist für Nicht-Mitglieder kostenpflichtig. Sie zahlen 1.000 Euro pro Jahr pro User.

Beispiel grafischer Auswertung im Premium-Modell
Beispiel grafischer Auswertung im Premium-Modell

Im Excellence-Modell 

erhalten die Unternehmen 

 

1.     Land

2.     Jahr

3.     Branche

4.     Unternehmen

– zusätzlich –

5.     Teilnehmerpotenzial   

6.     Differenziert / nicht-differenziert

7.     Zertifiziert / nicht-zertifiziert

8.     Bericht

 

Dabei werden die Ergebnisse grafisch dargestellt: die Ihres eigenen Unternehmens, der beiden besten und der Branchendurchschnitt.

 

Für Mitglieder ist das Excellence-Modell kostenfrei.

Nicht-Mitglieder zahlen 2.000 Euro pro Jahr pro User.

Bewerbung

Stichtag für die Eingabe der Zahlen, Daten, Fakten:

17. März 2017


Nutzungsmodelle

Den Unternehmen stehen drei Nutzungsmodelle zur Verfügung:

  1. Basis-Modell
  2. Premium-Modell
  3. Excellence-Modell

Jetzt mitmachen!

Je größer der Kreis der Teilnehmenden ist, desto aussagefähiger ist die Jahresstatistik und umso besser können wir auf diese ständig wiederkehrenden Fragen antworten.

 

Zum Leitfaden

 

www.zi-benchmark.de

ZI-Benchmarkportal

Downloads