Markus Bock

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Dieses Zitat von Aristoteles fällt mir sofort ein, wenn ich an das Zentrum Ideenmanagement (ZI) denke. Jede Ideenmanagerin und jeder Ideenmanager verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz im Umgang mit den Ideen der Mitarbeitenden. Im ZI wird dieses Experten-Know-how gebündelt und alle Mitglieder können über diese Plattform ihr Wissen teilen und dadurch mehren. Das ist für mich beispielhaftes Networking!

 

Das ZI lädt auf seinen Frühjahrs- und Herbstkonferenzen dazu ein, außerhalb des Betriebsalltags mit Fachleuten über Trends und Visionen im Ideenmanagement zu diskutieren. Dabei bekomme ich wichtige Impulse für meine eigene Arbeit, um sie kontinuierlich zu verbessern und zukunftsfähiger zu gestalten. Wer will, kann sich in den zahlreichen Fach- und Expertenkreisen des ZI zu wichtigen Fragen zum Ideenmanagement einbringen. Dieser offene, partizipative Ansatz ist quasi das Markenzeichen des ZI und bietet somit allen Ideenmanagerinnen und Ideenmanagern hervorragende Mitgestaltungsmöglichkeiten.


Markus Bock

Markus Bock, Dipl.-Betriebswirt (FH), ist seit 2015 Schatzmeister des Zentrums Ideenmanagement.

 

Seit 2011 ist er Leiter  des Wissens- und Ideenmanagements K+S Gruppe bei der K+S Aktiengesellschaft in Kassel. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann und nachfolgendem BWL-Studium arbeitete er im Controlling und als kaufmännischer Leiter eines großen Kaliwerkes.

 

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind die Implementierung und Weiterentwicklung des Ideenmanagements in Gesellschaften im In- und Ausland, das Verankern des Ideenmanagements in bestehende Managementsysteme wie Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Geschäftsprozessmanagement. Er entwickelt Seminare und Workshops für Führungskräfte und führt diese auch selbst durch. Markus Bock ist Leiter und Sprecher des ZI-Expertenkreises „Unternehmenskultur“. 

Kontakt

Telefon:  +49 561 9301-2031

Mobil:     +49 176 12348900

 

E-Mail:    markus.bock@k-plus-s.com