ZI-Awards

Ideen machen Zukunft – machen Sie mit!

Für die meisten Menschen ist es überaus wichtig, dass ihre Arbeit im Unternehmen anerkannt und geschätzt wird. Die ZI-Awards sind eine Möglichkeit, herausragende Leistungen im Ideenmanagement zu würdigen. Wir haben intensiv über die Kriterien diskutiert und uns entschieden, für die Auszeichnung „Beste unter den Besten“ qualitative Faktoren in den Mittelpunkt zu stellen. Die ZI-Awards werden in verschiedenen Kategorien vergeben.

 

Mit dem ZI-Award ‚Bestes Ideenmanagement‘ fördern wir die Vision eines Ideenmanagements, die in den Unternehmen die treibende Kraft für Verbesserungen ist. Die Bewertung wird von einer unabhängigen, international besetzten Jury in einem transparenten Verfahren vorgenommen. Eine speziell entwickelte Bewertungsmethode, die in Anlehnung an das EFQM-Modell aus dem Qualitätsmanagement entwickelt wurde, erfasst anhand von fünf Hauptkriterien alle relevanten Aspekte eines modernen Ideenmanagements. Hierbei geht es nicht nur um das Erkennen der Stärken wie etwa Leistungsfähigkeit, sondern auch um das Erkennen nachhaltiger Erfolge, die sich jeweils an den einzelnen Schrittfolgen Planen, Durchführen, Messen, Lernen und Weiterentwickeln bewerten lassen.

 Mit den ZI-Ideen-Awards zeichnen wir Mitarbeitende aus, die sich mit ihren Ideen um die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens verdient gemacht haben. Einen besonderen Fokus legen wir auf Ideen aus dem Gesundheitsmanagement und der Arbeitssicherheit. Diesen Preis verleihen wir gemeinsam mit der VBG Hamburg.  Aber auch Führungskräfte, die in ihrem Verantwortungsbereich das Ideenmanagement fördern und intensiv vorantreiben, können ausgezeichnet werden. 


ZI-Award „Internationaler Tag der Idee“

 Viele Menschen haben gute Ideen – ob privat im „stillen Kämmerlein“ oder in Unternehmen, Organisationen bzw. Vereinen. Sie haben jedoch nicht immer die Möglichkeit, diese allein umzusetzen. Diesen kreativen Menschen bieten wir die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen und somit ggf. die Realisierung ihrer Ideen gemeinsam voranzutreiben. An diesem Wettbewerb können sich alle beteiligen: Alt und Jung, MitarbeiterInnen und Führungskräfte, KünsterInnen, SchülerInnen und Studierende, ErfinderInnen, Privatpersonen – es gibt keine Barrieren!

 

Die umgesetzten Ideen werden im Internet von allen Interessierten bewertet. Die drei GewinnerInnen können ihre Ideen auf der Hannover Messe einem großen Publikum präsentieren und werden mit dem ZI-Award „Internationaler Tag der Idee“ ausgezeichnet.  

 

weiterlesen


Jetzt bewerben!

Bewerbungsformulare herunterladen.
Bewerben Sie sich ab November 2016 für die ZI-Awards 2017.

 

Gewinner 2016
Gewinner 2015


Jury 

 

Weitere Infos zu den Awards herunterladen



ZI-Awards: Internationaler Tag der Idee

Im Rahmen der Initiative „Ideen machen Zukunft“ hat der ZI-Expertenkreis Öffentlichkeitsarbeit gemeinsam mit dem Arbeitskreis Ideenmanagement Metropolregion Ruhr den Internationalen Tag der Idee ins Leben gerufen, der erstmals am 27. April 2012 stattgefunden hat.

Weiterlesen